Die aktuellen COVID-Regelungen für die Erwachsenenbildung

Kurse und Veranstaltungen in Präsenz sind ausschließlich mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

  • Teilnehmende müssen durchgehend eine FFP2-Maske tragen, auch am Sitzplatz, ausgenommen bei der Sportausübung und in Feuchträumen .
  • Abstand von mindestens zwei Meter gegenüber anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben
  • Bei Bewegungskursen in Innenräumen muss zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen pro Teilnehmer eine Fläche von 20m² eingerechnet werden.
  • Kann dieser Abstand nicht eingehalten werden, ist durch andere geeignete Schutzmaßnahmen (Bsp.: Plexiglas) das Infektionsrisiko zu minimieren

Einlass nur

  • getestet – Besuch von Veranstaltungen nur mit negativem Testnachweis
  • genesen – es reicht der Absonderungsbescheid (6 Monate gültig)
  • geimpft – für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, gelten die folgenden Regelungen:
    • Die Erstimpfung gilt ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung.
    • Der 2. Stich verlängert den Gültigkeitszeitraum um weitere 6 Monate (somit insgesamt 9 Monate ab dem 1. Stich).
    • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 9 Monate ab dem Tag der Impfung.
    • Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 9 Monate lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Maßnahmen.html