Gartenvögel: Was fressen unsere gefiederten Freunde?

39,00

Teilnehmer:
Kursnummer: 6228

So bunt wie die Vogelwelt selbst sind auch die Nahrungsansprüche der einzelnen Vogelarten. Besonders im Herbst und Winter werden Futterhäuschen von „dickschnäbeligen“ Vögeln besucht, während im Frühjahr und Sommer Vögel mit pinzettenartigen Schnäbeln eifrig beim Sammeln von Insekten beobachtet werden können. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Schnabelform der Vögel und ihren Nahrungsgewohnheiten? Welche Arten können am Vogelfutterhaus beobachtet werden? In diesem Kurs geben Ihnen Expert:innen von BirdLife Österreich Tipps und Tricks zur Vogelbestimmung und stellen Ihnen die häufigsten Gartenvögel des Winterhalbjahres vor! Dieser Kurs ist besonders geeignet für Einsteiger:innen!
Der Kurs besteht aus einem 70-minütigen Vortrag in der VHS Baden und einer 3-stündigen Exkursion in Baden. 
 

Für die Exkursion wird an die Witterungsverhältnisse angepasste (warme) Kleidung, Regen-/Sonnenschutz, festes Schuhwerk und (falls vorhanden) die Mitnahme eines Feldstechers und Vogelbestimmungsbuchs empfohlen. Ab 10 TN
Bei Schlechtwetter (Starkregen) erfolgt eine Verschiebung des gesamten Kurstags auf einen anderen Samstag. Teilnehmer:innen werden zwei Tage vorher verständigt – Anmeldung unbedingt erforderlich!

Bitte keine Hunde mitbringen! 

Termin

Sa, 16.10.2021, 08:30 – 09:40 Uhr + 10:00 – 13:00 Uhr

Anzahl

1x

Einheiten

5,4

KursleiterInBernhard Paces
KursortVHS Raum 1