Verhaltensprobleme bei Katzen

10,00

Teilnehmer:
Kursnummer: 6402

Nächtliche Ruhestörung, Kratzen an Möbeln, Urinieren in den eigenen vier Wänden. Eine Katze „sagt“, wenn ihr etwas nicht passt oder es ihr schlecht geht. Der Mensch muss nur „zuhören“. Schlechte Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Missverständnisse sowie Fehler bei der Katzenhaltung können eine Vielzahl von Problemen hervorrufen. Wann wird ein Verhaltensproblem zur Verhaltensstörung?
Zusatzkosten für Skriptum € 5,-. Ab 8 TN

Termin

Mi, 06.11.2019, 18:00 – 19:30 Uhr

Anzahl

1x

Einheiten

1,8

KursleiterInUlrike Schlörb
KursortVolkshochschule Baden