Stillleben und Landschaft – Zeichnen und Aquarellieren

125,00

Teilnehmer:
Kursnummer: 6010

Mit wenigen Linien umreißt man ein Motiv. Wenn man sich auf die Umrisse konzentriert, kann man herrlich ‚blindzeichnen‘. Das Zeichnen lässt sich auch anhand kleiner Gegenstände erproben – ein Schuh, ein Blumenstrauß etc. Anhand von Gebäuden wird die Perspektive erarbeitet. Mithilfe der drei Schraffurtechniken können verschiedene Tonwerte dargestellt werden, um Tiefe zu erzeugen. Licht und Schatten sorgen für Spannung. Natürlich geht es auch darum, einen Bildausschnitt zu wählen und Unwichtiges wegzulassen. Nach den Skizzen werden dann im Atelier Aquarelle angefertigt. Die Kursleiterin nimmt Skizzen und Fotos als Ausgangsmaterial mit. Wenn es das Wetter zulässt, wird im Sommersemester im Freien skizziert.
Bitte fordern Sie vor Kursbeginn die Materialliste an. Ab 8 TN

Termin

Fr, 27.03.: 16:00 – 19:00, Sa, 28.03. + So, 29.03.2020: 09:30 – 15:00 Uhr

Anzahl

1 Woe

Einheiten

17

KursleiterInSieglinde Ferchner
KursortVHS Raum 7