Mag.
Annamaria Mähr
Businessenglisch

An der VHS Baden seit 2015

Mag. Annamaria Mähr is a qualified English Trainer with ten years of business experience in international companies. She was born and raised in Dublin, Ireland and is bilingual in English and German. As a certified English teacher (Cambridge CELTA, Certificate in English Language Teaching to Adults) she has many years of experience teaching in group settings as well as on a one-to-one basis. With her background, she has a unique understanding of the needs of English participants and combines her business and teaching experience to customize learning approaches and to enable effective language training.

Mag. Dr.
Daniela Meisel

An der VHS seit September 2018.

In der Erwachsenenbildung seit 2008

Geboren 1977 in Horn, wächst Daniela Meisel in Baden bei Wien auf. Studium der Biologie mit den Schwerpunkten Verhaltensforschung und Meereskunde. Nach Auslandsaufenthalten in Südafrika und Kalifornien, Beschäftigung an der Medizinischen Universität Wien. 2008 Umzug nach Linz und Besuch der Akademie für Literatur in Leonding. Kulturvermittlerin für die Oberösterreichischen Landesmuseen. Rückkehr nach Niederösterreich und Unterrichtstätigkeit als Biologielehrerin. 2016 Ausbildung beim BOeS. Daniela Meisel arbeitet als freischaffende Autorin und Schreibpädagogin. Für ihre Arbeiten erhält sie Stipendien und Preise. Zuletzt den Niederösterreichischen Kulturpreis für Literatur.

Motto:  „Schreiben ist Reisen ins Fremde und Ich.“

Eva Meloun
Badener Kunstwochen

an der VHS Baden seit 2013

Eva Meloun lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wien, ist Mitglied mehrerer Künstlerclubs. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland u.a. in Wien, Krems, Japan, Ungarn, Schweden, USA etc.,
Ihren Arbeiten stellt Sie einen Satz von Paul Klee voran: „ Kunst gibt nicht das sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“ Farbe und Form sind Ihre Mittel um die Welt – im weitesten Sinn – sichtbar zu machen.

Veronique Jeannette Morillon
Französisch

An der VHS Baden seit September 2020

In der Erwachsenenbildung seit 02.2020

In meiner Jugend in Frankreich entdeckte ich schnell meine Begeisterung für Fremdsprachen.

Nach der Fachhochschule für Tourismus inkl. der Ausbildung zur Reiseführerin, bekam ich die Chance, in einem Fremdenverkehrsamt an der bretonischen Küste zu arbeiten. 1990 beschloss ich als Au-Pair Mädchen nach Österreich zu kommen, um die deutsche Sprache zu lernen In Wien lernte ich meinen zukünftigen Mann kennen und blieb in Österreich.

1993 entdeckte ich meine Liebe für den Pflegeberuf. Ich konnte nicht nur die Ausbildung zur Dipl. Pflegekraft absolvieren, sondern mich laufend weiterbilden, was meiner Lernbereitschaft für den Bereich „verbale und non-verbale Kommunikation“ sehr entgegen kam.

Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung, schließe ich nun an meine ursprüngliche Begeisterung für Fremdsprachen an. Mittlerweile habe ich mich für den „Lehrgang für SprachkursleiterInnen“ in der VHS Wien Favoriten angemeldet und das Grundlevel abgeschlossen. Derzeit besuche ich das Level 1 dieses Lehrganges für „Deutsch als Fremdsprache“ und „Französisch“. Es bereitet mir unglaublich viel Freude, da hier Menschen unterschiedlicher Herkunft teilnehmen, und mich die Mehrsprachigkeit und die verschiedensten pädagogischen Ansätze sehr ansprechen.

Die tiefere Auseinandersetzung mit dem Aufbau meiner Muttersprache, der freudige Kontakt mit den Lernenden, die Dynamik und die Interaktion machen mir viel Freude.

Petra Mrak
Kreativität und Freizeit: Filzen, Weben, Räuchern, Kräuterwanderungen

An der VHS Baden seit 2020