Doris Schaffer
Zumba® -Kurse

An der VHS Baden seit 2012

Geboren in Wien, selbständige Wellnesstrainerin für Tai Chi, Qi Gong, Nordic Walking, Blance Pad und Zumba, Aerobic Instructor, Beckenbodentrainerin, Unterrichtstätigkeiten in verschiedenen Einrichtungen im Raum Baden: Mrs. Sporty (Baden), Moves-Gesundheitsstudio (Baden) Fitnessland Oeynhausen, Römertherme Baden, Fitnesscenter B17 (Wr. Neudorf), Gesundheitszentrum Bad Vöslau

BA
Emma Schaffer
Musik (Klavier)

An der VHS seit 2011

Geboren in Baden, Bachelorstudium für Klavierpädagogik bei Prof. Harald Ossberger mit Schwerpunkt Korrepetition mit Auszeichnung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien, seit Herbst 2012 Masterstudium Klavierpädagogik, Begleitung zahlreicher solistischer Preisträger (Sänger, Bläser, Streicher) bei nationalen, sowie internationalen Wettbewerben und Konzerten, Korrepetitorin von Chören in NÖ und dem Burgenland Opern-/Operettenproduktionen, Orchestertätigkeit

Elisabeth Schafzahl
Kreativität, Badener Kunstwochen

Jahrgang 1964, studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Arnulf Rainer Malerei. Zusätzlich an der Hochschule für Gestaltung in Linz Textilkunst bei
Fritz Riedl und Visuelle Kommunikation bei Laurids Ortner. 1988 Diplom. Sie arbeitet im Bereich der Erwachsenenbildung und als Kunsterzieherin am Institut Sacre Coeur in Pressbaum und lebt in Wien. Ausstellungen u.a. in Amsterdam, Budapest, Graz, Köln, Wien, Lecce, Laibach, Warschau. Leitung von Sommerkursen in Baden und Stift Geras.

Mag.
Giovanna Schiavo
Italienisch

An der VHS Baden seit 2005

Geboren in Rom, abgeschlossenes Studium (Romanistik, Anglistik und Germanistik) in Rom und abgeschlossener Lehrgang für Übersetzer in Rom (Englisch / Deutsch), Universitätslektorin an der Universität für Bodenkultur und Fachhochschullektorat, Ausbildungskurs für Lehrer/innen von Italienisch L2 (zweite Sprache) bei der Società Dante Alighieri Rom und verschiedene VHS-Seminare zur Ausbildung für Lehrer/innen von Italienisch L2, Buchautorin und Referentin von Fortbildungskurse für Lehrer/innen, in der Erwachsenenbildung beschäftigt seit 1994

Mag.
Brigitte Schlör-Lipp
Englisch

an der VHS Baden seit 2016

Ulrike Schlörb
Tierseminare

An der VHS seit: September 2015

In der Erwachsenenbildung seit: ca. 15 Jahren

Erziehungs- und Verhaltensberaterin für Hunde und Katzen

Motto: "Den Alltag gemeinsam erleben!"

BA
Helene Schwarzinger-Gatt
Deutsch als Fremdsprache

An der VHS Baden seit 2012.

In der Erwachsenenbildung seit 2013.

Mag.
Dorota Seifert
Polnisch

An der VHS Baden seit 2004

Geboren in Warschau (Polen), abgeschlossene Studien in Warschau an der Uniwersytet Warszawski und an der Universität Wien nostrifiziert, alljährliche Fortbildungen für Sprachlehrer auf den Gebieten: Polnisch als Fremdsprache, Sprachunterricht für Erwachsene, Erwachsenenbildung, Methodik
 
Motto: "Mühelos eine etwas schwierige Sprache lernen, mit viel Spaß & ohne Stress"

Mag. (FH)
Karin Stainhauser

An der VHS seit September 2018

In der Erwachsenenbildung seit: 2018

Als bekennende Genussfreundin liebe ich gutes Essen & Trinken. Somit liegt es nahe, dass ich meinen Büro-Job an den Nagel gehängt und beschlossen habe meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. In meiner mobilen Kochschule zeige ich dass Kochen Spaß machen kann und wie man mit kleinen Tricks sowie geringem Aufwand ein tolles Essen zaubert. Nebenbei kreiere ich in meiner kleinen Wiener Manufaktur geschmackvollen Genuss für daheim – Wermut, geröstetes, zuckerfreies Müsli & Frucht-Senf. Alle Produkte werden von mir mit saisonalen Zutaten aus der Region sowie viel Liebe hergestellt.

Motto: wenig Aufwand – großer Genuss

Ursula Strecker
Kulinarik

An der VHS seit 2017.
Geboren und aufgewachsen in Salzburg; seit vielen Jahren in Baden lebend; 2 erwachsene Kinder, 1 Enkelkind; Dipl. Lebens- & Sozialberaterin, Dipl. Ernährungscoach; seit 2011 Leiterin des Psychosozialen Tageszentrum Regenbogen in Wien. Seit 2010 in der Erwachsenenbildung tätig (Seminare, Workshops und persönliche Begleitung).

Motto: „ Wenn jemand nicht dein Freund sein kann, so mache ihn zu deinem Lehrer.“